Wir verwenden Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website angenehmer gestalten zu können. Mehr Informationen

Wolf Oil Corporation

4 Gründe, weshalb Zulassungen und Spezifikationen wichtig sind

Wissen Sie, warum Zulassungen und Spezifikationen in der Schmierstoffbranche so wichtig sind? Gehen Sie die Komplexität an, und verstehen Sie Zulassungen und Spezifikationen besser mit Wolf.

Technical Expertise

1. Eine Zulassung ist ein Qualitätsnachweis

Ein Schmierstoffmischer kann behaupten, dass sein Produkt eine Spezifikation erfüllt, wenn nachgewiesen ist, dass es bestimmte Anforderungen erfüllt. Diese Anforderungen decken alle Schutzeigenschaften ab, die vom Hersteller der geschmierten Teile als unverzichtbar erachtet wurden.

Wenn ein Schmierstoffmischer möchte, dass eines seiner Öle offiziell OEM-zugelassen wird, muss er allerdings mehr tun, als nur eine Reihe von Qualitätsmerkmalen zu erfüllen. Oftmals legen Hersteller zusätzliche Regeln für die Formel oder den Produktionsvorgang eines Schmiermittels fest, nach denen die Öle ein teures und strenges Testverfahren durchlaufen müssen. Das Öl, das letztendlich eine Genehmigung hat, hat es durch diese Tests geschafft, sodass Sie sicher sein können, dass Sie, indem Sie qualitativ äußerst hochwertige Schmiermittel verwenden, auch das bestmögliche Serviceniveau bieten. Ein sehr gutes Produktbeispiel wäre etwa unser OFFICIALTECH 5W30 C3. Dieses herausragende Motoröl hat 7 verschiedene OEM-Zulassungen von 4 verschiedenen Herstellern erhalten.
ACEA: C3-16
API: SN/CF
BMW: Zulassung LONGLIFE-04
GM: Zulassung dexos2
MB: Zulassung 229.51
MB: Zulassung 229.52
VW: Zulassung 502 00
VW: Zulassung 505 00
VW: Zulassung 505 01
65607_1_200_png

2. Bloße Viskosität genügt nicht

Schlecht informierte Werkstattbesitzer schauen bei der Wahl des Motoröls für die Autos, an denen sie arbeiten, oftmals nur auf die Viskosität. Leider garantiert aber die Viskositätsklasse allein nicht die gewünschten Vorteile! Die von den Herstellern festgelegten Spezifikationen beinhalten Viskositätsklassen, aber sie decken auch zusätzlich erforderliche Schutzeigenschaften ab. Diese Reihe an Anforderungen ermöglicht es den Herstellern, Sie genau beraten zu können, welches Öl Sie verwenden sollten, sodass jedes Teil optimal geschützt ist.

3. ACEA und API entsprechen nicht den neuesten Technologien

Ein Werkstattbesitzer, der nur die Ölkategorien ACEA und API berücksichtigt, wird während seiner täglichen Ölwechsel auf Probleme stoßen. Diese Kategorien sind zwar sehr wohl exzellente Indikatoren für die Schmiereigenschaften eines Öls, aber sie können nicht alle erforderlichen Schutzeigenschaften, die die Erstausrüster festlegen, abdecken.

Unser WOLF OFFICIALTECH 0W20 MS-MFE ist ein gutes Beispiel dafür. Manche der höchstentwickelten Mercedes-Benz-Motoren stützen sich bei der Schmierung auf ein Produkt, das die Spezifikation 229.71 erfüllt, und dieses Produkt hat zudem eine Genehmigung dafür! Dieses Öl ist zudem als ACEA C5-16-Motoröl kategorisiert, was bedeutet, dass es immer die höchsten Anforderungen sowohl seitens der ACEA-Kategorie als auch der Spezifikation MB 229.71 erfüllt. Sie dürfen kein ACEA C5-16-Öl zur Wartung eines Motors mit der Spezifikation MB 229.71 verwenden. Nur WOLF OFFICIALTECH 0W20 MS-MFE ist das geeignete Motoröl.

181121 – 4 Gründe – Spider

4. Die neuesten Technologien wahren

Neue Motoren bedeuten neue Anforderungen, wodurch die Anforderungen der Motorölspezifikationen oftmals weiter als je zuvor ausgedehnt werden. Ein gutes Beispiel hierfür ist die Einführung von Hochleistungs-GDI-Motoren (Motoren mit Benzindirekteinspritzung). Diese Motoren bieten einen hervorragenden Vorteil bezüglich Kraftstoffersparnis, haben jedoch auch einen Nachteil: Wenn sie mit dem falschen Motoröl gewartet werden, kann es zu einer Fehlzündung (LSPI) kommen, und die Motoren fallen komplett aus. Die einzige Möglichkeit, diese ganz neue Motortechnologie zu wahren, besteht darin, ein Öl zu verwenden, das eine spezielle LSPI-Resistenz bietet. Kürzlich haben wir verschiedene neue API SN Plus-Motoröle der Wolf-Schmierstoffpalette hinzugefügt. Diese Kategorie deckt die Anforderungen von LSPI-sensiblen GDI-Motoren, wodurch unsere API SN Plus-Motoröle für jede Werkstatt, die den besten Service bieten möchte, zu einer unverzichtbaren Ergänzung werden.

Wolfs Zielsetzung, es jeder Werkstatt zu ermöglichen, dass sie den besten Service bietet, hat der Entwicklung unseres Sortiments, das eine beachtliche Anzahl an Spezifikationen abdeckt, einen neuen Anstoß gegeben. Das Sortiment ist so umfangreich, dass es die meisten Flüssigkeiten für Personenkraftwagen, Lkw, Busse, kleine Boote, ... enthält. Sie können die Zulassungen und Spezifikationen jedes einzelnen Produkts auf der jeweils eigenen Produktwebseite oder auf der TDS-Webseite finden. 


Unser Ziel besteht darin, es für jeden unserer Kunden einfacher zu machen, das beste Öl für das nächste Fahrzeug, das gewartet oder repariert wird, zu finden. Deshalb haben wir unsere Produktsuche entwickelt. Wählen Sie einfach ein Auto aus, und Sie erhalten einen genauen Bericht darüber, welche Schmierstoffe Sie verwenden können. Dieses intelligente System bewerkstelligt dies durch den Vergleich der Spezifikationen Ihres Autos mit den Spezifikationen unserer Produkte, sodass Sie immer das passende Schmiermittel finden.

Find the right lubricant

Produktsuche anhand der Schlüsselnummer

 

  • PKW PKW
  • Leichte Nutzfahrzeuge (< 7,5t) Leichte Nutzfahrzeuge (< 7,5t)
  • Motorräder, Motorroller, Mopeds, Quads (ATV) Motorräder, Motorroller, Mopeds, Quads (ATV)
  • LKW und Omnibusse (> 7,5t) LKW und Omnibusse (> 7,5t)
  • Landwirtschaftliche Fahrzeuge Landwirtschaftliche Fahrzeuge
  • Bau-, Bergbau- und Materialumschlagsmaschinen Bau-, Bergbau- und Materialumschlagsmaschinen

Vorgestelltes Produkt: WOLF ECOTECH MULTI VEHICLE ATF FE

Weniger Öle im Ölschrank ohne Kompromisse bei der Servicequalität? Ja, das ist mit WOLF ECOTECH MULTI VEHICLE ATF FE möglich.

Weiterlesen

Kostenloses Whitepaper: Die Herausforderungen und Möglichkeiten des Ölmanagements in schweren geländegängigen Fahrzeugen

In der Sparte der schweren geländegängigen Fahrzeuge gibt es einige nicht zu unterschätzende Herausforderungen, aber auch Möglichkeiten, wie innovative Unternehmen in Vorbildfunktion durch Profilierung Wachstum unterstützen können.

Weiterlesen

Wolf wird offizieller Schmierstoffpartner der FIA World Rally Championship (WRC)

Wolf freut sich sehr darüber, seine neue Partnerschaft für das Jahr 2019 mit dem führenden Namen im weltweiten Motorsport bekannt zu geben: der FIA World Rally Championship.

Weiterlesen